0-9   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kopfzigarre

Cigarre mit einem geschlossenen Mundende


Kuba

siehe Cuba.


Lagerung

Von der Hülse über das Kühlschrankfach bis hin zum wassergefüllten Marmeladenglas in einer zweifelhaften Plastikdose wurde schon alles vorgeschlagen. Man wundert sich, daß einem nicht empfohlen wird, seine Zigarren vor dem Haus irgendwo zwischen Kanalisation und Grundwasser zu vergraben. Auch wenn es enttäuschend sein mag, das einzige Vernünftige ist der mit Hygrometer, Befeuchter und gut durchlüfteten Gitterwerk ausgestattete Humidor oder bei Sammlern der Zigarrenschrank. Der Humidor sollte an einem kühlen Ort stehen. Eine Zigarre sollte in einem gleichmäßigem Klima mit einer Temperatur zwischen 15 und 20 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 60% und 80% gelagert werden. Eine gut gelagerte Zigarre sollte nicht knistern und wieder in ihre alte Form zurückgehen, wenn man sie zusammendrückt. Bricht das Deckblatt, ist sie zu trocken, und bleibt sie zusammengedrückt, dann ist sie wohl zu naß. Siehe auch Aufbewahrung und Humidor.


Leicht

wenig ausdrucksvoll im Aroma; kein Hinweis auf Nikotin- und Kondensatgehalt


Ligero Blätter

Diese Blätter von der Spitze der Pflanze sind dunkel und voll im Geschmack, da sie in Reaktion auf das Sonnenlicht Öle bilden. Sie müssen mindestens drei Jahre lang reifen, bevor sie vom Zigarrenmacher verarbeitet werden können. Ligero-Tabak kommt immer in die Mitte der Zigarre, da er langsam brennt.


Long Filler

gestreckte Einlageblätter (engl.).


Lonsdale

Format benannt nach Lord Lonsdale, der sich dieses zum ersten mal anfertigen ließ.


Luften

Zugwiderstand bezeichnend.


Maduro

Eine der sieben Kategorien, in welche die Deckblätter je nach Farbe und Reifegrad eingeteilt werden. Farbbezeichnung für eine sehr dunkle, öligbraune Cigarre (span.).

Maduro


Matas Bahia

Berühmte Anbaugebiete für Cigarrentabake im nordosten von Brasilien.


Media ruedas

Bündel von 50 Cigarren, die der Roller mit einem Baumwollband zur leichteren Mengenkontrolle zusammenbindet.


Mexico

Mittelamerikanisches Land für die Erzeugung von Tabak und Premium Cigars.


Mischung

Der Mischmeister überwacht die Entwicklung aller Blattsorten. Der Mischprozeß wird unter strengen Sicherheitsvorkehrungen vollzogen. Den Torcedores werden Mischungen ausgehändigt, die für die Herstellung von 50 Cigarren ausreichen.


Nicaragua

Dieses Land befindet sich auf dem zentralamerikanischen Isthmus zwischen Honduras und Costa Rica.


Nikotin

Aromaträger wie Alkohol im Wein


Oscuro

Eine der sieben Kategorien, in welche die Deckblätter je nach Farbe und Reifegrad eingeteilt werden. Farbbezeichnung für eine sehr tiefe, fast schwarz-braune Cigarren (span.).

Oscuro


Parejos

Formate mit zylindrischen Korpus.


Partido

angesehene Tabakanbauregion auf Cuba


Petaca

Taschenpackung für Habanos


Pfropfen

Ärgerlich, eben ein Art Pfropfen in einer Cigarre, die zu fest gerollt wurde.



Anzeige # 

Copyright by KVG-Design 1999-2017