Aktuelles

5THAvenue übernimmt Habanos-Vertrieb für Österreich

5thAvenue-Logo

 

5THAvenue übernimmt Habanos-Vertrieb für Österreich

 

 

5THAvenue, Offizieller Alleinimporteur von Habanos für Deutschland, übernimmt ab sofort zusätzlich auch den Vertrieb der Habanos in Österreich. Mit dem bisherigen Importeur Tobaccoland, Wien, wird 5THAvenue dabei partnerschaftlich zusammenarbeiten. Nach sieben erfolgreichen Jahren ist dies ein weiterer Schritt, um die Marktposition der Habanos in Österreich auszubauen, so tobaccoland-Geschäftsführer Manfred Knapp: „Im Wettbewerb sind wir als Marktführer besonders gefordert – sowohl von Seiten der Trafikanten als auch seitens der Industrie. Darum ist diese Kooperation mit 5THAvenue ein wichtiger Meilenstein auf unserem weiteren Weg.“

Ein auf Habanos spezialisierter Außendienst von 5THAvenue, mit zunächst zwei Personen, wird vor allem die Tabakwarenfachgeschäfte unter den so genannten Trafiken intensiv betreuen. Diese Verkaufsrepräsentanten führt Thomas Hammer als neuer Verkaufsleiter für Österreich. Er übernimmt diese Aufgabe zusätzlich neben seiner Funktion als Key Account Manager und Betreuer der Habanos Academy.

Der Einkauf der Habanos für Österreich erfolgt zentral über Waldshut-Tiengen. Hier liegen auch die Zuständigkeiten für Vertrieb und Marketing.

Das Absatzvolumen von Habanos in Österreich bietet nach Einschätzung von 5THAvenue noch ein erhebliches Potenzial für Steigerungen. Ino Mühlmann, Vertriebsleiter bei 5THAvenue, zu den Hintergründen der Kooperation: „Die Liefersituation der Originalprodukte aus Cuba ist heute besser denn je und wir können diese Produkte unter Idealbedingungen bei uns in Waldshut-Tiengen lagern und konfektionieren. Darum rechnen wir mit zweistelligem Wachstum in den nächsten Jahren. Mit unserem Außendienst werden wir die tobaccoland-Kunden optimal unterstützen.“

Der Tabakwarenmarkt in Österreich unterliegt traditionell sehr starken Regulierungen, da das staatliche Tabakwarenmonopol ursprünglich die Versorgung von Kriegsversehrten sicherstellen sollte. Dieser Ansatz wirkt sich bis in die heutige Zeit aus. 5THAvenue geht aber davon aus, dass die in Deutschland entwickelten Konzepte, wie Habanos Specialist oder Habanos Academy, für den Fachhandel in Österreich besonders attraktiv sind und wird diese Erfahrungen speziell anpassen.

 

 

Hans vom ZDB-TeamSH 

 

Quell: http://www.5thAvenue.de