Aktuelles

Romeo hat mächtig zugelegt

5thAvenue-Logo

 

 Die Wide Churchill kommt in den deutschen Fachhandel

 

WideChurchill-klein

Benannt nach William Shakespeares tragischem Liebespaar, gehen die Ursprünge der Habanos-Marke Romeo y Julieta auf das Jahr 1875 zurück. Im Laufe der Zeit entwickelte sie sich zu einer der bekanntesten und am meisten geschätzten cubanischen Cigarrenmarken.

 

Der Name ihres populärsten Formats, „Churchills“, verkörpert wie kaum ein anderer den hervorragenden Ruf und die traditionsreiche Geschichte der Habanos. Winston Churchill war ein großer Liebhaber der Marke Romeo y Julieta. Nach seinem Besuch in Havanna im Jahr 1946 benannte man das bekannteste Format Julieta 2 (Länge 178 mm, Ringmaß 47) nach ihm. Im Jahr 2006 ergänzte Habanos s.a. das Sortiment der Marke durch das Format „Short Churchills“, das unter den Aficinados weltweit in kurzer Zeit zu großer Beliebtheit gelangte.


Jetzt, im Jahr 2010, präsentiert Habanos eine weitere Vitola, die die Lücke zwischen der Churchill und der Short Churchill schließt: die Wide Churchill. Ihr Format ist mit einer Länge von 130 mm und einem stattlichen Ringmaß von 55 (21,83mm) neu und einzigartig im Portfolio von Habanos. Kurz und dick liegt dabei absolut im Trend. Zumindest, was die Cigarren angeht. Die Vitola de Galera, der Produktionsname dieser Cigarre, lautet „Montesco“ und entstammt ebenfalls Shakespeares berühmtem Drama. Mit diesem Format wird Romeo y Julieta, die sich übrigens zur meistverkauften Habanos-Marke in Deutschland hat, um ein attraktives Format reicher.

 
Durch das große Ringmaß kommt die harmonische und ausgewogene Tabakmischung der Wide Churchills besonders gut zur Geltung. Mit ihren feinen Aromen ist sie als mittelkräftig einzustufen. Die Wide Churchills werden markentypisch in habilitierten Kisten á 10 und 25 Stück angeboten. Kartonpackungen á 3 Stück im Aluminium-Tubo werden folgen.

Hans vom ZDB-TeamSH

 

Quell: http://www.5thAvenue.de


Copyright by KVG-Design 1999-2017