Aktuelles

Rauchkultur Seiler ist Habanos Specialist des Jahres 2013

5thAvenue-Logo

Rauchkultur Seiler ist Habanos Specialist des Jahres 2013

Foto oehlbilder.de 1384Der „Habanos Specialist des Jahres“ ist eine Auszeichnung, mit der in jedem Jahr ein Fachhändler ausgezeichnet wird, der sich um die Habanos im deutschen Markt besonders verdient gemacht hat. Im Jahr 2004 startete das Konzept Habanos Specialist im deutschen Markt und die Auszeichnung wurde 2006 zum ersten Mal verliehen. Bisherige Preisträger waren:

2006:    Zigarrenhaus Peter Weinig, Bamberg; Inhaber: Claus Hofmann

2007:    Alte Tabakstube, Stuttgart; Inhaber: Ralph Knyrim

2008:    Duske & Duske, Hamburg; Inhaber: Christian Duske

2009:    Zigarren Herzog am Hafen, Berlin; Inhaber: Dr. Maximilian Herzog

2010:   Cigarworld by Tabak Benden; Inhaber: Marc und Patricia Benden

2011:   Tabak-Kontor Leipzig; Inhaber: Dirk Kinne und Martin Schenke

2012:    Dallmayr Tabacladen; Inhaber: Marco Schum

In diesem Jahr zeichnete Heinrich Villiger, Geschäftsführer von 5TH Avenue, auf der diesjährigen Inter-tabac ein Fachgeschäft aus, das in mancher Hinsicht ungewöhnlich ist. Es liegt nicht in der Einkaufsstraße einer Großstadt, sondern in landschaftlich schöner Gegend in einer Kleinstadt. Es wird auch nicht, wie in unserer Branche üblich, von einem Mann geführt, sondern von einer Frau. Und das schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Das kleine, feine Fachgeschäft liegt im schönen Städtchen Bensheim und wird geführt von Irene Seiler: Rauchkultur Seiler ist der Habanos Specialist des Jahres 2013! 

Irene Seiler führt ihr Geschäft mit viel Sachverstand und Begeisterung.  Sie stammt einer Familie aus Heppenheim, die damals bereits einen Tabakwarengroßhandel führte und baute in mehr als 30 Jahren, anfangs allein, ein erfolgreiches Tabakwarenfachgeschäft auf, mit dem sie weit über die Grenzen Bensheims hinaus bekannt wurde. Die Cigarre, besonders die Habano, spielte dabei immer eine besonders wichtige Rolle. Noch bekannter wurde ihr Fachgeschäft als erste Adresse für Cigarrenaficionados, als sie sich der Unterstützung durch Walter Born versicherte. „Seit dieser Zeit sind die beiden ein wahres „Dreamteam der Cigarre“. Gemeinsam veranstalten sie zahlreiche Cigarrenabende und Genießertreffs, bei denen besonders die Habano immer wieder im Mittelpunkt steht“, meinte Heinrich Villiger dazu in seiner Ansprache.
Irene Seiler und Walter Born betreuen außerdem viele Gastronomen, ebenfalls weit über die Grenzen der Stadt hinaus. Dazu zählt mit dem Hotel „Halber Mond“ in Heppenheim übrigens auch eine ausgezeichnete Habanos Smokers Lounge. Nicht zuletzt dort finden seitdem auch immer wieder Cigarrenabende statt. Irene Seiler und Walter Born wirken nicht nur in ihrer Region als Botschafter des Genusses und der Habanos. Sie sind Mitglied in verschiedenen Cigarrenclubs, einige davon präsidiert Walter Born persönlich in unnachahmlicher Weise. Dort wird Rauch- und Cigarrenkultur wahrhaft gelebt und zelebriert. Über ihrem Fachgeschäft in der Bahnhofstraße, dem Standort des Geschäfts seit 1989, befindet sich im ersten Stock eine eigene Cigarrenlounge, in der ebenfalls immer wieder unvergessliche Veranstaltungen rund um die Cigarre stattfinden. Die Liebe zu Cuba hat die beiden auch immer wieder ins Mutterland der Cigarre geführt. Gemeinsam nahmen sie mehrfach am Festival del Habano teil und brachten ihren Aficionados in Cuba selbst die Kultur der Cigarre nahe.
Irene Seiler hat eindrucksvoll bewiesen, dass ein Fachhändler auch in einer Kleinstadt erfolgreich verkaufen und die Kultur des edlen Rauchgenusses in einer ganzen Region und weit darüber hinaus fördern kann. „Damit hat sie eine geradezu bespielhafte Rolle übernommen und ist ein würdiger Habanos Specialist des Jahres 2013.“, schloss Heinrich Villiger seine Laudatio zur Preisverleihung.
 

Hans vom ZDB-TeamSH  

Quell: http://www.5thAvenue.de